Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
tagesaktuelle Meldungen zum Coronavirus ! -- bitte anklicken
Aktuelles- Interessantes
05.08.2020, 19:45 Uhr
kommunalpolitische Historienbearbeitung
Charlottenburg-Wilmersdorf----- Bezirksverordnete von 1946-2000
 

- " Das Verwaltungsinformationszentrum (VIZ) des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf konnte eine Lücke in der Geschichte des Bezirks füllen.
In akribischer Kleinarbeit hat der ehemalige Bezirksstadtrat Marc Schulte aus den Amtsblättern Berlins und den Akten der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg die Namen, Parteien und Dauer der Zugehörigkeit der Bezirksverordneten von der 1. Wahlperiode (1946-1949) bis zur 16. Wahlperiode (1999-2000) zusammengefasst.


Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann:
"Marc Schulte und das VIZ haben mit ihrer aufwändigen Recherche den Bezirksverordneten der Nachkriegszeit in Charlottenburg ein Denkmal gesetzt. Damit wird die Erinnerung an Menschen wachgehalten, die den damals noch selbstständigen Bezirk Charlottenburg durch eine bewegte Zeit geführt haben. Wir haben ihnen kommunalpolitisch viel zu verdanken."

Die bisherigen Rechercheergebnisse sind auf

https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/politik/bezirksverordnetenversammlung/geschichte/bvv-charlottenburg-1946-2000/artikel.947243.php

aktualisiert 17.08.2020, 12:38 Uhr