Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Veranstaltungskalender
Bitte wählen Sie aus:
März 2018
Aus den Seniorenvertretungen
22.03.2018
Donnerstag
10:00 Uhr
Öffentliche Sitzung der Seniorenvertretung
Veranstaltungsort:
Rudolf-Wissel-Haus
Alt-Mariendorf 24-26
12099 Berlin

Öffentliche Sitzung der Seniorenvertgretung

Aus den Seniorenvertretungen
26.04.2018
Donnerstag
10:00 Uhr
Öffentliche Sitzung der Seniorenvertretung
Veranstaltungsort:
Rudolf-Wissel-Haus
Alt-Mariendorf 24-26
12099 Berlin

Öffentliche Sitzung der Seniorenvertretung

Weiterbildung
15.03.2018
Donnerstag
13:00 Uhr
Expertentagung - Altenselbsthilfe ist die Zukunft der Offenen Altenarbeit
Veranstaltungsort:
Sozialwerk
Humboldtstraße 12,
14193 Berlin

 

Der demographische Wandel verändert unsere Gesellschaft und damit auch das Beziehungsgeflecht ihrer Mitglieder. Diese Veränderung sollte als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden werden, wovon besonders die ältere Generation profitieren kann. Denn mit der Zunahme des Anteils Älterer in unserer Bevölkerung steigt auch der Hilfebedarf.

Andererseits stellen ältere Menschen und ihre Bereitschaft, sich für die Gesellschaft einzusetzen, eine Ressource dar, die bisher unterschätzt wurde.

Altenselbsthilfe könnte ein wichtiger Baustein des modernen Sozialsystems werden.

Diese Expertentagung möchte den heutigen Stand der Altenselbsthilfe beschreiben und einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung geben.

Gleichzeitig soll das Buch „Altenselbsthilfe“ (Autor: Rainer Neubart, ISBN 978-3-662-55153-0, erschienen im Springer-Verlag Heidelberg) vorgestellt werden, das in enger Kooperation mit dem Sozialwerk Berlin entstanden ist.

Programm

13:00     Begrüßung                                                                                                          Stawenow

13:05     Altenselbsthilfe heute und morgen - ohne uns geht es nicht!                                                                                                          Hankewitz

13:15     Die Entwicklung der Altenselbsthilfe aus Sicht der Seniorenorganisationen                                                                                                          Müntefering

13:30     Altenselbsthilfe - die „dritte Säule“ des Gesundheits- und Sozialsystems                                                                                                          Neubart

13:45     Die Altenselbsthilfe in Brandenburg                                                                                                          Hartwig-Tiedt

14:00     Die Altenselbsthilfe in Berlin                                                                                                          Fischer
                                                                                                                              

14:15     Die Altenselbsthilfe in Deutschland - Wo geht es hin?                                                                                                          von Schwanenflügel

14:30     Pause

14:40     Mit den Referenten im Gespräch

              Ausklang bei Kaffee und Kuchen

16:00     Ende der Veranstaltung

 

              Moderation: Peter Stawenow
 

Referenten

 

 

 

Alexander Fischer                            Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Berlin

 

Margit Hankewitz                             Vorsitzende Sozialwerk Berlin e.V.

 

Almuth Hartwig-Tiedt                       Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Potsdam

 

Franz Müntefering                            Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO)

 

Dr. Rainer Neubart                          Vorstand der Geriatrischen Akademie Brandenburg e. V.

 

Peter Stawenow                              Leiter des „Kompetenzzentrums offene Altenarbeit“ im Sozialwerk Berlin e.V.

 

Prof. Dr. Matthias von Schwanenflügel   Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Leiter der Abteilung 3: Demografischer Wandel, Ältere Menschen, Wohlfahrtspflege


 



Gesundheit und Soziales
23.03.2018
Freitag
17:15 Uhr
Reizdarmsyndrom
Veranstaltungsort:
Kleist-Saal, Urania Berlin e. V.
An der Urania 17
10787 Berlin

 

Öffentliche Veranstaltungen im Rahmen des Deutschen Kongresses für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapie, Berlin Patientenveranstaltung

Reizdarmsyndrom: Diesseits und Jenseits von FODMAPs, Bakterien und Stress Patienten fragen – Experten antworten Die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin (DGPM) und MAGDA, das unabhängige Informationsforum für Magen-Darm-Erkrankungen der Deutschen Gesellschaft für Neurogastroenterologie und Motilität (DGNM) laden zur interaktiven Patientenveranstaltung zum Thema Reizdarmsyndrom ein.

Termin: Freitag, 23. März 2018, 17.15 bis 18.15 Uhr

17.15–17.45 Uhr

Reizdarmsyndrom: Wir finden nichts – Sie sind gesund!

Referentin: Dr. Eva Winter, Berlin

17.45–18.15 Uhr

Reizdarmsyndrom: Da kann man nichts machen – oder doch?

Referent: Professor Andreas Stengel, Tübingen/Berlin

Ort: Kleist-Saal, Urania Berlin e. V.

Anschrift: An der Urania 17, 10787 Berlin



Beratung
10.04.2018
Dienstag
17:30 Uhr
Patientenverfügung
Veranstaltungsort:
Evangelischer Camus Daniel
Brandenburgische Str. 51
10707 Berlin
Veranstalter: Ev.Kirchenkreis
Ansprechpartner: Ariana Vinolo

 was regelt eine Patientenverfügung?
Wofür ist eine Patientenverfügung sinnvoll?
Worauf muß ich bei der Formulierung achten?

Referentin: Petra Fock, Leiterin des Pflegestützpunktes Bundesallee
 


Beratung
19.04.2018
Donnerstag
15:30 Uhr
Seniorensicherheit, die Polizei informiert
Veranstaltungsort:
Werner-Bockelmann-Haus
Bundesallee 49
10715 Berlin
Ansprechpartner: Bodo Feilke

 Im Rahmen der MV des SoVD informiert die Polizei über Übergriffe, Taschendiebstähle usw.

Weiterbildung
22.04.2018
Sonntag
10:00 Uhr
Freilandlabor- Tag der offenen Tür
Veranstaltungsort:
in und rund ums Freilandlabor-Britzer Garten

 das Freilandlabor ist inzwischen 30 Jahre alt und hat jetzt ein neues Gebäude (UBZ) bezogen. In Führungen, Workshops und Infos werden deren Arbeit vorgestellt.

11-16 Uhr


Gesundheit und Soziales
24.04.2018
Dienstag
10:30 Uhr
für Menschen mit Demenz: Wasservögel
Veranstaltungsort:
Britzer Garten, Parkeingang , Mohriner Allee

 eine veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Ob schon die ersten jungen Blässrallen oder Haubentaucher geschlüpft sind?
Dr. Friedrich-Karl Schembecker geht dieser Frage uaf den Grund.


Beratung
25.04.2018
Mittwoch
ILA Berlin 2018


 

Die ILA Berlin steht für „Innovation and Leadership in Aerospace“: Vom 25. Bis 29. April 2018 werden  auf dem Berlin ExpoCenter Airport Zukunftsfelder im Ausstellungsbereich, im Konferenzprogramm sowie bei Fluggeräten am Boden und in der Luft im Mittelpunkt stehen. Dazu zählen Themen wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, 3D-Druck / bionisches Design und Industrie 4.0.

 

Zu den Ausstellungsschwerpunkten der ILA Berlin 2018 zählen „Aviation“, „Space“, „Defense & Security“ sowie „Suppliers“ mit dem International Suppliers Center ISC. „Special Features“ beinhalten Ausstellungsbereiche wie das ILA Future Lab, die UAV Base, die ILA HeliLounge und  das ILA CareerCenter. Parallel zur Messe greift ein hochkarätiges Konferenzprogramm aktuelle Themen und künftige Herausforderungen der Aerospace-Branche auf. Attraktiv sind auch die vielfältigen Matchmaking- und Networking-Angebote auf der ILA Berlin.

 




Änderungen vorbehalten.

Ein weiteres umfangreiches Angebot an Veranstaltungen finden Sie auch auf dem Veranstaltungskalender unseres Mitglieds dem Unionhilfswerk Landesverband Berlin e. V.
Bitte hier klicken (externer Link)

Wollen Sie eigene Veranstaltungen hier veröffentlichen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf
(aktive-berliner-senioren@gmx.de).