Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Nachrichten geordnet nach Gruppen--->hier drücken
Veranstaltungskalender
Bitte wählen Sie aus:
April 2023
Politik
04.05.2023
Donnerstag
Fachgespräch: Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
Veranstaltungsort:
Bundestag

Verkanntes Potenzial für die deutsche Wirtschaft?

 Wir leben in einer älter werdenden Gesellschaft. Immer häufiger wird es vorkommen, dass Arbeitnehmer*innen sich plötzlich um Angehörige kümmern müssen, weil diese pflegebedürftig werden. Das ist ein Einschnitt im Leben der betroffenen Menschen, stellt aber auch die Betriebe vor die Herausforderung, mit solchen Situationen umzugehen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es für sie entscheidend, Mitarbeiter*innen durch gute Vereinbarkeitsregelungen im Job zu halten. Vereinbarkeit von Pflege und Beruf wird somit zu einem wichtigen Faktor für Unternehmen und letztlich für die ganze Wirtschaft, um das vorhandene Arbeitskräftepotenzial auszuschöpfen.

Dieses Potenzial wollen wir adressieren: Welche Möglichkeiten bestehen schon heute für Arbeitnehmer*innen und Betriebe, um Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu gewährleisten? Was muss verbessert werden und welche Chancen bietet der Koalitionsvertrag der Ampel? Diese Fragen wollen wir als Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Lisa Paus bei einem öffentlichen Fachgespräch diskutieren. Im Anschluss besteht bei einem Get-Together die Möglichkeit für direkten Austausch untereinander.

https://www.gruene-bundestag.de/termine/vereinbarkeit-von-pflege-und-beruf





Weiterbildung
11.05.2023
Donnerstag
11:00 Uhr
Was ist denn dieses „Künstliche Intelligenz“?
Veranstaltungsort:
Online Veranstaltung

Veranstaltungsreihe des PARITÄTER

https://www.der-paritaetische.de/termin-detailansicht/ki-veranstaltungsreihe-1/

Eine Einführung in die technischen Grundlagen von „Künstlicher Intelligenz“ und verwandten Computerprogrammen, allgemeinverständlich erläutert.

Wie funktionieren Systeme, die mit Künstlicher Intelligenz arbeiten, eigentlich? Wie können wir sie in unserer Büro- und/oder Sozialarbeit praktisch einsetzen? Welche Grenzen hat sie, welche Risiken bringt sie mit sich? In vier Veranstaltungen widmen wir uns dieses Jahr ausführlich dieser Technik. Organisiert wird das Angebot von den Digitalisierungsreferent*innen aus den Paritätischen Landesverbänden und dem Projekt #GleichImNetz im Gesamtverband. In der vorliegenden ersten Veranstaltung der Reihe schaffen wir ein Verständnis der technischen Grundlagen.

„Künstliche Intelligenz“ ist ein Werbebegriff, der mehr verschleiert als erklärt. Doch auch hinter „automatisierten Entscheidungssystemen“ verbergen sich eine ganze Reihe unterschiedlich arbeitender Techniken. Wer hier schon abwinken will, sollte im Gegenteil unbedingt diesen Workshop besuchen. Denn unser Referent Michael Puntschuh, Sozialwissenschaftler und Digitalexperte, wird uns so allgemeinverständlich wie möglich in diese wundersame Welt einführen. Wir erhalten einen Einblick ins Spektrum automatisierter Formulare bis hin zu künstlichen neuronalen Netzen, von den Techniken der Sprachanalyse bis hin zu jenen für computergenerierte Bilder. Und lernen, wie diese Computerprogramme arbeiten und was das hinsichtlich ihrer Nutzungsmöglichkeiten wie auch -beschränkungen bedeutet.

Die kostenlose Veranstaltung wird angeboten vom Paritätischen Wohlfahrtsverband, ist jedoch für alle Interessierten offen. Sie findet statt am Donnerstag 11. Mai von 11 bis 12:30 Uhr.

anmelden unter
https://www.der-paritaetische.de/termin-detailansicht/ki-veranstaltungsreihe-1/

Beratung
17.05.2023
Mittwoch
10:00 Uhr
Sitzung des LSBB-Landesseiorenbeirat
Veranstaltungsort:
sozialwerk

Terminveröffentlichung im Internet: | www.ü60.berlin
Gäste: ja, nach Anmeldung (sofern Platz vorhanden

Beratung
23.05.2023
Dienstag
17:30 Uhr
Barrierefreier wohnen - Umbauten, Finanzierung, Hilfsmittel
Veranstaltungsort:
Campus DANIEL- Brandenburgische Straße 51, Kirchsaal EG (ÖPNV: U7 Konstanzer Straße; Bus 101)

Wie kann ich meine Wohnung barrierefreier gestalten? Wie finanziere ich einen Umbau? Welche
Hilfsmittel erleichtern das selbstständige Leben in der vertrauten Wohnung?
Referent/in: Frau Käckell, Frau Thalheim, Pflegestützpunkt Wilmersdorf

Vorherige Anmeldung im
Campus-Büro erforderlich: Telefon 030 863 90 99 00 oder E-Mail buero@campus-daniel.de. Bei der
Anmeldung erfahren Sie auch die aktuell gültigen Hygienevorschriften.



Änderungen vorbehalten.

Ein weiteres umfangreiches Angebot an Veranstaltungen finden Sie auch auf dem Veranstaltungskalender des HVD Betreuungsverein Pankow (externer Link)

Wollen Sie eigene Veranstaltungen hier veröffentlichen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf
(aktive-berliner-senioren@gmx.de).