Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
tagesaktuelle Meldungen zum Coronavirus ! -- bitte anklicken
Veranstaltungskalender
Bitte wählen Sie aus:
März 2022
Beratung
10.03.2022
Donnerstag
Frau und Rente- wie bin ich abgesichert


am 10.03.2022 bieten wir die Veranstaltung FRAU und RENTE - Wie bin ich abgesichert?  als ZOOM-Termin an.

Unter dem Link erhalten Sie weitere Detailinfos.

Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns an. Vielen Dank. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Becker und Jens Gehre

Koordinator*in

Betreuungsverein Pankow

Parkstraße 113

13086 Berlin

Tel:  030-49500936

Fax: 030-49768867



Gesundheit und Soziales
17.03.2022
Donnerstag
15:30 Uhr
„Feststellung der Schwerbehinderung – Antrag, Grad der Behinderung, Merkzeichen und Vergünstigungen“.
Veranstaltungsort:
humanistischer Betreuungsverein Mitte
Leipziger Str. 31-33
10117 Berlin

Wir laden Sie erstmals wieder herzlich zu unserer Veranstaltung vor Ort in unseren neuen Räumlichkeiten in der Leipziger Str. (siehe Anhang Anfahrt) zum Thema ein.
In unserem Vortrag vor Ort erfahren Sie das Wichtigste!
Unser kompetenter Referent Herr Schrader vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) steht für Ihre Fragen zur Verfügung.
***
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung zum größtmöglichen Schutz aller Beteiligten unter 3G Plus stattfinden und auf 7 Teilnehmende beschränkt ist.
D.h. ALLE Teilnehmenden müssen zur Teilnahme ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen.
Zudem muss während des Aufenthalts in unseren Räumlichkeiten eine FFP2- Maske getragen werden.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail an betreuungsverein-mitte@hvd-bb.de oder telefonisch unter 030 4413 057.

Falls Sie aus Sicherheitsgründen nicht vor Ort mit dabei sein wollen oder die Teilnehmendenzahl bereits überschritten sein sollte, kann ich Ihnen einen digitalen Zugangslink schicken, so dass Sie zumindest virtuell teilnehmen können.
Eine ausreichende Tonqualität kann aber nicht zu 100% sichergestellt werden, da lediglich das Mikrofon des Laptops dafür zur Verfügung steht.
***
Der Vortrag ist natürlich wie immer kostenfrei.
Wir freuen uns auf Sie!
*Wenn Sie unsere Einladungen nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie bitte kurz auf diese Email*
Viele Grüße

Alisha Rexygel
Juristin
Betreuungsverein Mitte
Tel. 030 44 13 057
a.rexygel@hvd-bb.de | betreuungsverein-mitte@hvd-bb.de
Leipziger Straße 31-33, 10117 Berlin
Tel. 030 44 13 057
humanistisch.de/betreuungsverein-bb | humanistisch.de/betreuungsverein-bb


Gesundheit und Soziales
24.03.2022
Donnerstag
Infoveranstaltung zur Woche der pflegenden Angehörigen 2022 -6.7.2022


 



Liebe Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen,
die Woche der pflegenden Angehörigen (WdpA) 2022 steht mit zahlreichen tollen Programmpunkten in den Startlöchern. Sie findet vom 30. April bis zum 06. Juli 2022 statt.

Es wird in diesem Jahr, nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie, einige Neuerungen geben. Daher möchten wir Ihnen gerne die Woche der pflegenden Angehörigen 2022 (Ziele, Hintergrund, Programm und vieles mehr) vorstellen und Antworten auf Ihre Fragen geben. Dafür bieten wir Ihnen zwei Termine an.

24. März 2022 um 14 Uhr / Link:
https://diakonischeswerkstadtmitte.my.webex.com/diakonischeswerkstadtmitte.my/j.php?MTID=m61689db797e23933bd3d2cfb552914c6

28. März 2022 um 10 Uhr / Link:
https://diakonischeswerkstadtmitte.my.webex.com/diakonischeswerkstadtmitte.my/j.php?MTID=mc2007e91de6d6feaa0bce9b48d2182fc

Für den digitalen Austausch nutzen wir das Programm Webex. Sollten Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@woche-der-pflegenden-angehoerigen.de.  
Herzliche Grüße und bis bald
Ihre Fachstelle für pflegende Angehörige


Beratung
29.03.2022
Dienstag
17:30 Uhr
Patientenverfügung- Web-Seminar der Verbraucherzentrale
Veranstaltungsort:
online Veranstaltung
Veranstalter: Verbraucherzentrale Berlin

Jeder Mensch kann schwer erkranken. Bei manchen passiert es plötzlich, bei anderen ist es ein schleichender Prozess.
Wenn Sie bestimmen möchten, welche Behandlungen Sie bei schweren Krankheiten wollen, sollten Sie dies möglichst genau in einer Patientenverfügung aufschreiben. Wenn Sie sich selbst nicht mehr um Ihre wichtigsten Angelegenheiten kümmern können, brauchen Sie jemanden, der für Sie Entscheidungen treffen und handeln kann.

In diesem interaktiven Web-Seminar wird erläutert, wie Sie für sich rechtlich vorsorgen können.



Änderungen vorbehalten.

Ein weiteres umfangreiches Angebot an Veranstaltungen finden Sie auch auf dem Veranstaltungskalender unseres Mitglieds dem Unionhilfswerk Landesverband Berlin e. V.
Bitte hier klicken (externer Link)
sowie des HVD Betreuungsverein Pankow (externer Link)

Wollen Sie eigene Veranstaltungen hier veröffentlichen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf
(aktive-berliner-senioren@gmx.de).