Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Nachrichten geordnet nach Gruppen--->hier drücken
Veranstaltungskalender
Bitte wählen Sie aus:
Juni 2024
Gesundheit und Soziales
22.06.2024
Samstag
50. Berliner Seniorenwoche


die diesjährige Berliner Seniorenwoche ist dem Thema gewidmet
"Zukunft gestalten"

22.6. - 29.6. 2024


Weiterbildung
25.06.2024
Dienstag
17:30 Uhr
Selbstbestimmt über den Tod hinaus: Die Bestattungsvorsorge
Veranstaltungsort:
Evangelischer Campus Daniel, Kirchsaal (EG)
Brandenburgische Straße 51
10707 Berlin

Die eigene Bestattung vorsorglich regeln:
Ein Überblick zu Möglichkeiten und Kosten

Dr.-Ing. Fabian Lenzen
Innungsobermeister Bestatter-Innung und
Bestatter-Verband Berlin- Brandenburg


Politik
25.06.2024
Dienstag
18:00 Uhr
Lesung mit Gespräch „Zukunft (er)träumen: Jugend zwischen Hoffen und Bangen im geteilten und vereinten Deutschland“
Veranstaltungsort:
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Im Jahr 2024 realisieren die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur unter dem Titel „Zurück in die Zukunft! Visionen, Hoffnungen und Aufbrüche 1949-1989-2024“ eine vierteilige Diskussionsreihe. 75 Jahre nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der DDR sowie 35 Jahre nach der Friedlichen Revolution lädt die Reihe dazu ein, vergangene Zukünfte zu erkunden: Welche politischen und gesellschaftlichen Ideen waren mit den Aufbruchsmomenten 1949 und 1989 verbunden? Welche Sehnsüchte weckten sie bei den Menschen in Ost und West? Welche Prognosen haben sich erfüllt, welche sind längst überholt? Und inwiefern prägen unerfüllte Erwartungen und enttäuschte Hoffnungen unsere Gegenwart? In Diskussionsrunden, Lesungen und Filmabenden wollen wir mit Zukunftsforscherinnen und Zukunftsforschern, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Expertinnen und Experten aus Gesellschaft, Politik und Kultur zukunftsweisende Antworten auf die Fragen unserer Gegenwart finden.
Am 25. Juni 2024 (ab 18:00 Uhr) laden wir Sie herzlich zur zweiten Veranstaltung (Lesung mit Gespräch) zum Thema „Zukunft (er)träumen: Jugend zwischen Hoffen und Bangen im geteilten und vereinten Deutschland“ (Veranstaltungsort: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Kronenstraße 5, 10117 Berlin) ein.
Es wirken mit: Charlotte Gneuß, Lesung aus dem Roman „Gittersee“ (2023); Shelly Kupferberg, Journalistin und Moderatorin beim ARD-Hörfunk (Moderation); René Oraha, Ehrenamtlich Engagierter im Rahmen des Projektes „Kompetenznetzwerk für das Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft“ beim Dachverband der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland – DaMOst e. V.; Dr. Leonard Schmieding, Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Bildung an der Universität Potsdam; Schülerinnen und Schüler des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums Pankow, Szenische Lesung aus Schüleraufsätzen aus dem Jahr 1990; Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel, Geschäftsführer der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen.
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir bei einem kleinen Umtrunk zu weiteren Gesprächen über die Zukunft.
Wir würden uns freuen, Sie in der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur begrüßen zu dürfen!
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontaktadresse für Fragen und Kommentare:

zukunft@deutsche-gesellschaft-ev.de





Gesundheit und Soziales
17.07.2024
Mittwoch
01:00 Uhr
Sitzung des LSBB
Veranstaltungsort:
Sozialwerk

Der LSBB tagt in der Regel öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen (um Anmeldung wird aus Platzgründen gebeten: lsbb@lsbb-lsv.de):



Änderungen vorbehalten.

Ein weiteres umfangreiches Angebot an Veranstaltungen finden Sie auch auf dem Veranstaltungskalender des HVD Betreuungsverein Pankow (externer Link)

Wollen Sie eigene Veranstaltungen hier veröffentlichen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf
(aktive-berliner-senioren@gmx.de).